Hauptmenü

Aktuelles

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat eine Broschüre zur Künstlersozialversicherung herausgegeben. Die Broschüre, die unter www.iww.de/sl140 kostenlos heruntergeladen werden kann, beantwortet als ein Ratgeber für Versicherte, Verwerter und Interessierte wichtige Fragen und fasst die jüngsten Neuregelungen zusammen.

 

Zum Hintergrund

 

Über die Künstlersozialversicherung erhalten über 170.000 selbstständige Künstler und Publizisten einen vollwertigen Versicherungsschutz in der gesetzlichen Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung. Die Versicherungsbeiträge werden zur Hälfte von den Versicherten selbst und zur anderen Hälfte von den Verwertern künstlerischer und publizistischer Leistungen über die Künstlersozialabgabe und einen Bundeszuschuss getragen.

Lohn- und Bilanzbuchführung PDF  | Drucken |  E-Mail

Leistungsspektrum Lohnbuchführung

Standardleistungen

  • Einrichten und Führen der Lohnkonten
  • Erstellen der Brutto- /Nettoabrechnungen
  • Monatliche Meldungen an das Finanzamt und die Krankenkassen
  • Erstellen der Zahlungsträger/DTAUS-Dateien
  • Jahresentgeltmeldung an die Berufsgenossenschaft
  • Ordnungsgemäße Archivierung

Zusatzleistungen

  • Bescheinigungen für Arbeitnehmer
  • Ermittlung Pfändungswerte 
  • Leistungsanträge Kurzarbeitergeld
  • Zusatzauswertungen Baulohnabrechnungen

Leistungsspektrum Finanzbuchführung 

Standardleistungen 

  • Erstellen der Finanzbuchführung
  • Umsatzsteuervoranmeldung
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung (Standard)
  • Offene-Posten-Buchführung
  • Besprechung BWA 3. Quartal (Herbstgespräch)

Zusatzleistungen

  • Mahnwesen und Zahlungsverkehr
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung (Individuell)
  • Kostenstellenrechnung
  • Besprechung der Quartalsabschlüsse
  • Teilnahme und Begleitung an Prüfungen Kostenstellenrechnung